Pro Ilsetal e.V.Pro Ilsetal e.V.

FÜR den Erhalt des Naherholungsgebiets und GEGEN die Nordumgehung


 

Startseite

Wer wir sind

Worum es geht  

Aktuelles

Termine

Chronik

Downloads

Links

Kontakt

Impressum

 

 

Wie begründen eigentlich die Befürworter die Nordumgehung?

Da ist bis heute wenig substanzielles gekommen. Bis auf die Aussage, dass die Straße "schon irgendwas bringen wird", hat man in all den Jahren seit 2004 keine fundierte Stellungnahme zu unseren Einwänden bezogen. Das heißt: Sie wurden nicht entkräftet.

Unsere Forderungen an den Rat der Stadt Lemgo waren im März 2004:

1. Keine Beschlussfassung zum Bau des Nordabschnitts, solange die weiteren geplanten Strassenbauprojekte in Lemgo nicht abgeschlossen sind, nämlich:

  • Südumgehung Lemgo (2004)
  • Südring als innerstädtische Entlastungsstrasse
    (Lagesche Strasse bis Opel Möller-Kreuzung, 200?)
  • Ortsumgehung Brake, Abschnitt I + II / Bunsenstrasse

2. Eine erneute Verkehrszählung und Beurteilung des Vorhabens Nordabschnitt nach Fertigstellung obiger Strassenbauprojekte

3. Keine Verbrauchermärkte und Großparkplätze im Ilsetal

Wie ja bekannt ist, war der Rat unserer Forderung nicht gefolgt. Entschieden ist damit noch nichts! Der Rat hat gegenüber dem Land nur erklärt, dass er den Nordabschnitt haben will und zwar dort.

Wir von Pro Ilsetal e.V. werden uns weiter bemühen !

Werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen uns !